Genau am Flusskilometer 51 liegt die Gymnicher Mühle mit dem neuen Museum "KM51 - Das Erftmuseum".
Auf über 450 Quadratmetern wird hier der 103 km lange Weg der Erft von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein erzählt. Die Besonderheiten sind an 12 interaktiven Stationen auf drei Ebenen zu sehen, dabei gibt es auch Ausblicke und Verweise auf globale Fluss- und Wasser-Themen. Im begehbaren "Flusskörper" ist die Tier- und Pflanzenwelt der Erft dargestellt.

Die Erft steht im Mittelpunkt des neuen Museums.
Die Erft steht im Mittelpunkt des neuen Museums.
In der "Ahnengalerie" erzählt die Erft Geschichten.
In der "Ahnengalerie" erzählt die Erft Geschichten.
Alles über Flora und Fauna der Erft im begehbaren Flußkörper.
Alles über Flora und Fauna der Erft im begehbaren Flußkörper.
Im Museumskino startet die Reise.
Im Museumskino startet die Reise.
Buchen Sie eine Führung oder ein pädagogisches Programm.
Buchen Sie eine Führung oder ein pädagogisches Programm.
Vertiefen Sie im "Wissensspeicher" Ihr Wissen
Vertiefen Sie im "Wissensspeicher" Ihr Wissen

Öffnungszeiten "KM51-Das Erftmuseum"

Sommerbetrieb (22. März 2015 bis 18. Oktober):
Dienstag bis Freitag: 15:00 - 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage* und Ferien: 10:00 - 19:00 Uhr
Montag: Ruhetag

Winterbetrieb (19. Oktober 2015 bis voraussichtlich 18. März 2016) :
Samstag, Sonntag, Feiertage* und Ferien: 10:00 - 17:00 Uhr

*Karneval, Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr geschlossen
Montag: Ruhetag

Museumsführungen

In regelmäßigen Abständen findet eine Familienführung durch das Erftmuseum statt. Das Angebot ist im Eintrittspreis enthalten.

Mehr Infos zu den Museumsführungen erhalten Sie hier