Home  Kontakt  Presse  Impressum  Datenschutz

Newsletter 10|2019

News & Termine im Oktober

 

Liebe Leser,

der Naturpark Rheinland als Regionalzentrum des BNE Landesnetzwerkes NRW bietet im Zeitraum vom 27.09. bis 16.10.2019 an den vier Naturparkzentren mehrere Aktionstage für Familien mit Kindern und Jugendlichen an. Ein Treffpunkt BNE ist ein Ort für alle, die Neues lernen, sich austauschen, gleichgesinnte Menschen treffen und mitgestalten wollen. Durch Ihre aktive Teilnahme engagieren Sie sich für eine zukunftsfähige und nachhaltige Gesellschaft. Das ist Bildung für nachhaltige Entwicklung!­­­­
Alle Termine am Naturparkzentrum Gymnicher Mühle im Überblick

Ohne Bienen läuft nix…

06. Oktober | 15:30 – 18:30 Uhr: Ohne Bienen läuft nix…
Die Bienen brauchen uns nicht, aber wir die Bienen! Mit Herz, Hand und Verstand brummt es rund um das Thema Bienen. Mit Ton und Erde Blumenvielfalt schenken, Nisthilfen für Wildbienen bauen und mit Spiel und Freude wollen wir tolles über unsere fleißigen Helfer erfahren.
Alter: Familien mit Kindern ab 7 Jahren
Anmeldung erforderlich unter bne@naturpark-rheinland.de
Kosten: Eintritt frei
Weitere Informationen finden Sie hier.

Schokolade - bitter, süß, einfach unwiderstehlich!

Wer verspürt nicht gelegentlich einen Heißhunger auf Schokolade? Sie schmeckt gut und macht glücklich und bereits die Majas schworen auf den feinen Geschmack von Kakao und auf seine heilende Wirkung. Deutschland ist weltweit die Nummer eins unter den Verbraucherländern von Kakao, der in den Tropen angebaut und von dort eingeführt wird. Doch was haben Kakao und daraus hergestellte Schokolade mit dem Welternährungstag zu tun?
Wir beschäftigen uns spielerisch mit den Anbaubedingungen von Kakao und verschiedenen Hilfsprojekten. Dabei wird natürlich das Probieren nicht zu kurz kommen, selbstverständlich auch mit Schokolade, die wir selbst hergestellt haben.
Alter: Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Anmeldung erforderlich unter bne@naturpark-rheinland.de
Kosten: Eintritt frei
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ferienfreizeiten an der Mühle

14. – 18. Oktober | 08:30 – 16:30 Uhr: Ferienfreizeit: Klimaforscher an der Mühle
Unter dem Motto der „Klimaforscher“ erfahren die Kinder auf spielerische Art und Weise was unser Klima ist, was Nachhaltigkeit bedeutet, warum diese Themen wichtig sind und was jeder Einzelne damit zu tun hat. Getreu dem Motto, werden die Kinder vor Rätsel gestellt, können experimentieren und sich selbst ausprobieren und am Ende gibt es vielleicht auch ein paar Ideen wie man unserer Umwelt etwas Gutes tun kann.
Kosten: 170 Euro (Inklusive vorwiegend vegetarischem Mittagessen)
Anmeldung: Anmelduformular Website
Alter: 1. bis 4. Klasse
Weitere Infomationen finden Sie hier.

21. – 25. Oktober | 08:30 – 16:30 Uhr: Ferienfreizeit: Umweltspürnasen unterwegs'
Mit Spür- und Scharfsinn stellen wir uns den Herausforderungen der Zukunft. Gemeinsam werden wir aus Müll, der unsere Umwelt verschmutzt Sinnvolles herstellen und der Natur helfen sich zu erholen. Wie können wir den Tieren und Pflanzen in unserer Umgebung helfen? Dafür bauen wir zum Beispiel zusammen Insektenhotels, damit die kleinen aber enorm wichtigen Tierchen einen Nist- und Überwinterungsraum haben.
Anmeldung: Anmelduformular Website
Alter: 1. bis 4. Klasse
Weitere Infomationen finden Sie hier.

Getreide - Basis der Welternährung

16. Oktober | 15:00 – 18:00 Uhr: Getreide - Basis der Welternährung
Wir gehen am Welternährungstag den Eigenschaften und der Bedeutung von Getreide nach, probieren verschiedene Mahltechniken und verarbeiten anschließend gemeinsam unser Mehl zu einer kleinen Mahlzeit. Wir werden verschiedene Produkte kennenlernen und erfahren wie groß die Bedeutung im Hinblick auf die Sicherung der Landwirtschaft, der Welternährung und des Weltfriedens ist.
Alter: Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Anmeldung erforderlich unter bne@naturpark-rheinland.de
Kosten: Eintritt frei
Weitere Informationen finden Sie hier.

ErftForscherTag

27. Oktober | 11:00 – 16:00 Uhr: ErftForscherTag
Am letzten Tag der Herbstferien laden wir zum großen Erftforschertag ein. Die Erft erhält hier an der Gymnicher Mühle bald ein neues natürliches Flussbett, wodurch sich langfristig die Wasserqualität verbessert und die Artenvielfalt steigt. Eine Vielzahl allgemeinverständlicher Vorträge geben Einblicke in Naturthemen rund um die Erft.  Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein mit zahlreichen Mitmachaktionen für Nachwuchsforscher. Der Kräutergarten und die Mühlenbäckerei öffnen ihre Pforten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Alter: Für Erwachsene und Familien mit Kindern
Kosten: Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich
Weitere Informationen finden Sie hier.