Skip to main content

Ferienfreizeiten an der Gymnicher Mühle

Ob Naturforscher*in, Überlebenskünstler*in oder Umweltdetektiv*in - am Naturparkzentrum Gymnicher Mühle werden deine Ferien zum unvergesslichen Abenteuer. Auf Forschungstour mit der Becherlupe das Leben rund um die Erft erkunden, beim Bau von Flößen oder Insektenhotels dein Geschick unter Beweis stellen oder mit GPS Geräten durch die Erftaue streifen. Bei einem Ferienabenteuer an der Gymnicher Mühle kannst du basteln, experimentieren und deinen Teamgeist stärken. Natürlich steht auch dem ein oder anderen kleinen Abenteuer im Wassererlebnispark nichts im Wege.  Für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahre (nach Absprache auch +/- 1 Jahr).

Angebote 2020

In der ersten Ferienwoche der Herbstferien werden die Kinder vor verschiedene Herausforderungen gestellt. Dabei können sie in unterschiedlichen Spielen und Experimenten ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten austesten. Passend zur Jahreszeit können sie zum Beispiel entdecken, aus welchen Farbsegmenten Blätter bestehen, wieso sie im Herbst ihre Farbe verlieren oder warum Regenwasser weder süß noch salzig schmeckt. In Team- und Gruppenarbeit entdecken sie somit gemeinsam auf spielerische Art und Weise ihre Umgebung.

 

Zur Buchungsanfrage

In dieser Woche dreht sich alles rund um das Element Erde. Gemeinsam stärkt die Gruppe ihre Sinne um als kleine Maulwurfsbande die Böden in der Umgebung genauestens zu untersuchen. Dafür entnehmen die Kinder Erdproben um Unterschiede und Gemeinsamkeiten festzustellen. Auch mit den Steinen, mit denen doch jeder gerne spielt, werden die Kinder ganz neue Erfahrungen machen. Denn als Maulwurf lernen sie, wo die Steine herkommen, warum sie so aussehen und was mit ihnen passieren wird. Auf geht es, in ein spannendes Naturerlebnis aus der Sicht eines Maulwurfs.

 

Zur Buchungsanfrage

Allgemeine Informationen

170€ pro Woche (inklusive Mittagessen)

 

Unsere Ferienfreizeiten starten immer ab 7.30 Uhr. Ab dann beginnt die Bringzeit, welche bis 9.00 Uhr andauert. Zu diesem Zeitpunkt müssen alle Kinder anwesend sein, da um diese Uhrzeit das eigentliche Programm startet. Gegen 12.00 Uhr erwartet die Kinder eine Mittagspause mit warmem Essen (Verköstigung vorwiegend vegetarisch). Gegen 15.00 Uhr endet das Programm und es beginnt eine Freispielzeit, welche als Abholphase die Möglichkeit bietet, die Kinder zwischen 15.00 Uhr und 16.30 Uhr abzuholen.  

 

Bitte geben Sie Ihren Kindern folgende Dinge mit:

 

  • Frühstück
  • festes Schuhwerk
  • wetterfeste Kleidung
  • Gummistiefel
  • Wechselkleidung
  • ggf. Sonnenschutz nicht vergessen
  • kleines Handtuch

Informationsblatt Corona