Backen entspannt und bringt auch ein Stück Abstand vom hektischen Alltag, so dass man sich wieder an dem Grundsätzlichen unseres Daseins, wie der Zubereitung von Nahrung, erfreuen kann.
Selbstgebackenes wie Brot, Brötchen, Plätzchen oder Hefezopf können in der Lehrbäckerei auf der Gymnicher Mühle an festen Terminen oder auf Anfrage erlernt werden.

Backen lernen - Schritt für Schritt

Bei den angebotenen Grundkursen werden Ihnen die ersten einfachen Arbeitsschritte der Herstellung von verschiedenen Teigarten vorgestellt. Jeder Kurs findet unter fachlicher Leitung statt. Grundsätzliche Informationen zur Ernährungsberatung sind selbstverständlich mit eingeschlossen. Auf Wunsch sind für Gruppen auch individuelle Kurse, außerhalb der vorgegebenen Termine, möglich.

In unserer Lehrbäckerei kneten und formen Sie mit den Händen. Sie kommen also mit Lebensmitteln in direkten Hautkontakt. Sollten Sie Lebensmittelunverträglich-keiten haben, so bitten wir Sie, dies bei der Anmeldung zum Kurs unbedingt anzugeben. Wir werden versuchen uns darauf einzustellen, so dass Sie trotzdem am Kurs teilnehmen können.

Alles inklusive

Jeder Kurs stellt Ihnen sämtliche Zutaten, die verarbeitet werden, zur Verfügung. Während der Teigruhezeiten werden Sie über die Teige und Zutaten informiert. Ebenfalls kann das Dachkino im Museum "Vom Korn zum Brot", dass sich über der Lehrbäckerei befindet, besucht werden. Für Kursbucher ist der Besuch dieses Museums dann kostenlos.
Alle Produkte, die Sie während der Kurse herstellen, können mit nach Hause genommen werden. Einfaches Verpackungsmaterial wird dafür ebenfalls gestellt.

Terminanfrage

Termine für die Lehrbäckerei und die Ausstellung "Vom Korn zum Brot" können hier angefragt werden:

Rheinisches Mühlen-
Dokumentationszentrum e.V.
RMDZ
Tonstraße 26
47058 Duisburg
Telefon 020331776369 | AB
info(at)rmdz.de
www.rmdz.de