Die Wasserqualität der Erft erforschen - die moderne Ausstattung der Wasserwerkstatt bietet Kindern und Lehrpersonal beste Bedingungen. Barfuß oder mit Gummistiefeln geht es zunächst direkt in die Erft: ein Abenteuer für alle Sinne. Den Erfahrungen im direkten Kontakt mit dem nassen Element folgt die Entnahme zahlreicher Wasserproben. Mithilfe verschiedener Messinstrumente und Schnelltests werden die Proben genau untersucht, um die Wasserqualität zu bestimmen. Spielerisch werden die Kinder an wissenschaftliches Arbeiten und eigenständiges Denken heran geführt. Das Verstehen, Deuten und Interpretieren der Ergebnisse unter dem Gesichtspunkt "Warum ist die Wasserqualität so wichtig und für wen?" stehen dabei im Vordergrund.

Mögliche Aktionen

> Barfuß durchs Wasser
> Wasserproben
> Laborversuche
> Analysen

1.-4. Klasse
Grundschule
____________

10 - 32
Schüler
____________

2 oder 3 Std.
____________

Ganzjährig
____________